Einhaltung des Jugendschutzes auf diesem Webangebot

Aufgrund des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages der Bundesländer (JMStV §4) müssen die Community-Inhalte von barebackCITY in sogennanten "geschlossenen Benutzergruppen" angeboten werden. Dazu wird durch technische Vorkehrungen sichergestellt ist, dass Minderjährige (jünger als 18 Jahre) keinen Zugang zu diesen Angeboten bekommen.

Hierzu dienen Altersverifikationssysteme (AVS), die als eine Art Vorsperre das Alter des Internet-Nutzers überprüfen und zwar durch Identifizierung (einmalige Kontrolle mit persönlichem Kontakt) und Authentifizierung bei jedem Nutzungsvorgang.

Erstere erfolgt durch eine kurze Webcam-Sitzung, in der ein Admin oder Moderator das Alter von älter als 18 Jahren verifiziert. Ist es dem Moderator nicht möglich, den Nutzer als älter als 18 Jahre einzuschätzen, muss der Nutzer eine Kopie eines Ausweisdokumentes vorweisen. Dies geschieht entweder durch Halten des Ausweisdokumentes vor die WebCam oder, falls dieses so nicht lesbar ist, muss es als Bilddatei hochgeladen werden. Ist die Altersverifizierung abgeschlossen und der Neunutzer altersverifiziert, wird er in der Regel sofort zur Nutzung des Onlineangebotes von barebackCITY freigeschaltet. Bevor dies nicht erfolgt ist, hat der neue Nutzer keinen Zugang von Community-Inhalten.

Die Authentifizierung bei jedem Nuzungsvorgang wird durch Eingabe von Zugangsdaten (Emailadresse und Passwort), interner Speicherung der Session-Daten und deren Abgleich bei jeden Seitenanfragen sichergestellt.